AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Grundlage und Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen der Kitzrettung Unna & Umland e.V. und dem Auftraggeber. Entgegenstehenden Regelungen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Kitzrettung Unna & Umland e.V. und dem Auftraggeber.

     § 1 Vertragsabschluss / Aufträge
Verträge zwischen der Kitzrettung Unna & Umland e.V. und dem Auftraggeber kommen grundsätzlich erst mit der ausdrücklichen Annahme durch die Kitzrettung Unna & Umland e.V. zustande. Angebote sind freibleibend.
Die Kitzrettung Unna & Umland e.V. behält sich das Recht vor, einzelne Aufträge ohne eine Angabe von Gründen abzulehnen.

     § 2 Durchführung des Drohneneinsatzes
Die Kitzrettung Unna & Umland e.V. behält sich das Recht vor, einen Einsatz aufgrund von nicht vorhersehbaren Gründen abzubrechen.
Im Fall eines Abbruches wird die Einsatzzeit sowie die gefahrenen Kilometer bis zum Abbruch in Rechnung gestellt.
Die Kitzrettung Unna & Umland e.V. wird nur auf Anfrage tätig, und fliegt nicht von sich selbst aus Felder nach Rehkitzen, oder entlaufenen Tieren ab. Einsätze werden grundsätzlich bei der jeweiligen Polizeidienststelle bzw. Regionalleitstelle angemeldet.

     § 3 Preise 
Alle Preise verstehen sich brutto, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Im Angebot nicht veranschlagte Leistungen, die auf Verlangen des Auftraggebers ausgeführt werden oder aber Mehraufwendungen, die bedingt sind durch unrichtige Angaben des Auftraggebers, durch unverschuldete Transportverzögerungen oder durch nicht termin- oder fachgerechte Vorleistungen Dritter, soweit sie nicht Erfüllungshilfen von der Kitzrettung Unna & Umland e.V. sind, werden dem Auftraggeber zusätzlich nach den aktuellen Vergütungssätzen von der Kitzrettung Unna & Umland e.V. in Rechnung gestellt.
In Rechnung gestellt werden Einsätze mit Haustieren, berechnet wird die Einsatzzeit ab Abfahrt vom Vereinssitz, sowie die gefahrenen Kilometer pro eingesetzten Fahrzeug. Die Höhe der Preise entnehmen Sie bitte der jeweiligen Geschäftsordnung, oder hier auf der Webseite -> hier klicken <-
Einsätze mit Wildtieren, insbesondere Rehkitze sind für Landwirte, sowie Jagdausübungsberechtigte jederzeit kostenfrei.

     § 4 Zahlungen
Die Kitzrettung Unna & Umland e.V. ist berechtigt, jede einzelne Leistung sofort nach deren Erbringung in Rechnung zu stellen. 
Rechnungen sind direkt nach Einsatzende in Bar zu begleichen, wenn der Rechnungsbetrag 300,00€ nicht überschreitet. Ab 300,00€ erhalten Sie eine Rechnung mit einem 7 tägigen Zahlungsziel. Sollte das Zahlungsziel von 7 Tagen überschritten werden, behalten wir uns ohne vorherige Ankündigung die Übergabe an das Inkasso Unternehmen ETI experts GmbH vor.

     § 5 Datenschutz
Die aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie hier.      -> hier klicken <-

     § 6 Haftung
Die Kitzrettung Unna & Umland e.V. haftet nicht für eventuelle Folgeschäden aufgrund eines Drohneneinsatzes.
Im Schadensfalle an eingesetzter Technik oder an anderem Equipment, welches durch die Kitzrettung Unna & Umland e.V. eingebracht wurde, wird der Auftraggeber zur Haftung herangezogen. Dies gilt auch, wenn der Schaden nicht durch den Auftraggeber direkt, sondern durch das Einwirken eins anwesenden Dritten (z. B. Helfer des Auftraggebers) entstanden ist.
Im Übrigen wird die Haftung für leichte Fahrlässigkeit – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen. Es wird zwischen der Kitzrettung Unna & Umland e.V. und dem Auftraggeber vereinbart, dass dieser die Leistungen von der Kitzrettung Unna & Umland e.V.  grundsätzlich auf eigene Gefahr in Anspruch nimmt.
Die Kitzrettung Unna & Umland e.V. gibt keine Schönwettergarantie. Das Risiko von Veränderungen und Einflüssen des Wetters auf die Möglichkeiten des Aufstiegs der Drohne trägt der Auftraggeber. Die angefallenen Kosten sind dennoch zu tragen. 

     § 7 Garantie auf Erfolg
Die Kitzrettung Unna & Umland e.V. kann nicht garantierten, das sich das gesuchte Tier nach Abschluss des Drohnenfluges nicht doch im abgesuchten Bereich aufhält. Eine Garantie, dass gesuchte Tiere gefunden werden, kann nicht gegeben werden.

     § 8 Sicherung eines entlaufenen Tieres
Die Kitzrettung Unna & Umland e.V. ist nicht für die Sicherung eines entlaufenen Tieres zuständig.
Das Tier kann lediglich mittels Drohne und Wärmebildkamera ausfindig gemacht werden.
Alle weiteren Schritte sind dem Besitzer/Halter des Tieres vorbehalten.

     § 9 Schlussbestimmung
Alle personenbezogenen Daten, die die Kitzrettung Unna & Umland e.V.  zur Abwicklung des Einsatzes zur Verfügung gestellt werden, sind gem. BDSG gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Der Auftraggeber erklärt seine Einwilligung zur Speicherung der Daten, die zur Abwicklung des Auftrags erforderlich sind. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung ist eine Regelung zu vereinbaren, die der wirtschaftlichen Zwecksetzung der Parteien am nächsten kommt.
Jede Kommunikation wird in Deutscher Sprache geführt.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland

Kitzrettung